Kategorien &
Plattformen

Willkommen bei der höchsten KiTa in Hessen

Kath. Kindertagesstätte St. Georg Oberreifenberg
Willkommen bei der höchsten KiTa in Hessen
Willkommen bei der höchsten KiTa in Hessen
© KiTa St. Georg OR
Rutsche vor Banner 'God bless you'
© KiTa St. Georg ORRutsche vor Banner 'God bless you'
Rutsche vor Banner 'God bless you'
© KiTa St. Georg ORRutsche vor Banner 'God bless you'
Außenanlage
© KiTa St. Georg ORAußenanlage
Außenanlage
© KiTa St. Georg ORAußenanlage
Außenanlage
© KiTa St. Georg ORAußenanlage
Außenanlage
© KiTa St. Georg ORAußenanlage

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Kindertagesstätte interessieren. Die Kita steht unter der Trägerschaft der Kirchengemeinde St. Franziskus und Klara -Usinger Land, Kirchort Oberreifenberg und ist die höchste Kindertagesstätte Hessens. Als katholische Einrichtung legen wir besonderen Wert darauf, dass jedes Kind sich bei uns geborgen und angenommen fühlt.

Unsere Kindertagesstätte besteht aus zwei altersgemischten Gruppen für Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt. Die Kinder werden von 7 pädagogischen Fachkräften und einem Auszubildenden die ersten Lebensjahre auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden begleitet.

Unsere Arbeit findet in festen Gruppen statt. Gemeinsame Projekte werden regelmäßig auch gruppenübergreifend durchgeführt. In unserer Einrichtung sind regelmäßig Praktikanten, Auszubildende zum Sozialassistenten, FSJ'ler und wenn möglich Erzieher im Anerkennungsjahr.

Wir sehen unsere Erzieherrolle als Beobachter, der die Entwicklung der Kinder im Blick hat, diese dokumentiert und den Kindern mit Rat und Tat zur Seite steht. Hierbei beobachten wir die Kinder ganz genau, um besondere Fähigkeiten herauszufinden und diese individuell zu stärken und zu fördern.

Kinder machen häufig die Erfahrung, dass für sie gedacht, geplant und entschieden wird. Wir achten und schätzen die Kinder als eigenständige und gleichwertige Persönlichkeiten, die das selbstverständliche Recht haben, bei allen Dingen, die sie betreffen, mitzureden. Deshalb geben wir den Kindern altersgemäß vielfältigen Möglichkeiten, ihre Interessen, Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen, auszudrücken und mit ihnen umzugehen.

Als katholische Einrichtung versteht es sich von selbst, dass einer der Schwerpunkte unserer Arbeit die Religionspädagogik ist. Beten vor dem Frühstück, Erzählen Biblischer Geschichten und das Feiern Christlicher Feste wie Ostern, Fronleichnam, Weihnachten usw. sind feste Bestandteile unseres Gruppenalltages.

Wenn einer sagt ich mag dich,
du, ich find dich ehrlich gut!
Dann krieg ich eine Gänsehaut
und auch ein bisschen Mut!

Die ersten beiden Zeilen des „Kinder-Mut-mach-Liedes“ bringt schön zum Ausdruck, was gerade Kinder besonders brauchen: gelingende Begegnungen mit Anderen, die ihnen Mut machen für ihr eigenes Leben.

Kinder lernen in der Gemeinschaft andere Kinder mit ihren Eigenheiten anzunehmen, hilfsbereit zu sein, sich nach einem Streit wieder zu versöhnen; sie können erfahren, dass man zusammen oft mehr bewegen kann als allein. Auf der anderen Seite entdeckt sich jedes Kind im Miteinander mit anderen Kindern noch einmal neu und lernt, sich zu entfalten. Da ist es gut, wenn es im Leben des Kindes möglichst viele solcher „Gänsehaut - Erlebnisse“ gibt, die das Vertrauen des Kindes in sich selbst, seine Mitwelt und auch in die Güte und Liebe Gottes fördern. Für uns ist es daher besonders wichtig, dass Kinder bei uns spüren können: Ich bin wertvoll, so wie ich bin.

Kontakt

Wir freuen uns, von ihnen zu hören, um sich persönlich einen Eindruck unserer Kita zu machen.
Sprechen Sie uns an. Hier geht es zu den Details.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz